Die Kampagne 2018

 

TV-Spots, Radiowerbung, Anzeigen
Die BMÖ-Kampagne 2018 läuft auf allen Kanälen!

Nach den Erfolgen in den letzten beiden Jahren wurde das Konzept ein wenig modifiziert. Diesmal steht der direkte Nutzen, den der Baustoff Beton den Menschen bietet, stärker im Vordergrund. Eines der Hauptthemen unserer Kampagne: Zukunftsthema Bauteilaktivierung

In der neuen Kampagne wird also verstärkt kommuniziert, worum es bei der Bauteilaktivierung überhaupt geht: Nämlich um eine einzigartige und dauerhaft kostengünstige Technologie, die eine klassische thermische Bewirtschaftung (z.B. durch Heizkörper oder Klimaanlagen) um Längen schlägt. Insgesamt sind es drei Bereiche, die im Fokus der Öffentlichkeitsarbeit stehen:

Das Thema Heizen und Kühlen mit Beton
eine verlässliche Technik, die für ein gesundes Raumklima übers ganze Jahr sorgt.

Der Keller, der als wahres Raumwunder viel Platz bietet
und ein zuverlässiger Invest in die Zukunft ist.

Sichtbeton, der Stoff für höchste Ästhetik,
zeitloses Design und moderne Wohn-Atmosphäre.

Drei Spots mit jeweiligem Schwerpunkt

Zu jedem dieser drei Themen wurde im Bregenzerwald ein Spot gedreht – mit einer heimischen Familie, mit einer lokal ansässigen Produktionsfirma und einem großartigen Team aus Beratern, Ton- und Lichttechnikern oder Cateringfirmen. Hier erhalten Sie Einblicke in die aktuellen Spots:

Thema “Heizen und Kühlen mit Beton”
TV-Spot Betonmarketing-Kampagne 2018, 0:27 Min.

Thema “Betonkeller”
TV-Spot Betonmarketing-Kampagne 2018, 0:22 Min.

Thema “Sichtbeton”
TV-Spot Betonmarketing-Kampagne 2018, 0:23 Min.

Alle Werbemaßnahmen ergänzen einander:
TV-, Radio- oder Anzeigenwerbung

Auch heuer fahren wir bei allen Maßnahmen mehrgleisig:
Zu allen Themen gibt es auch großformatige Anzeigen, die in national bekannten Fachmagazinen, wie z.B. der Österreichischen Bauzeitung oder dem Architektur- und Bauforum, in Lifestyle-Magazinen wie z.B. „Schöner Wohnen“ oder in Tageszeitungen wie dem Kurier zu sehen sind. Darüber hinaus werden nahezu alle Anzeigen von interessanten redaktionellen Informationen zum Thema Beton unterstützt. Authentische Bauprojekte begleitet von Interviews mit Bauträgern oder Bauherren machen diese Artikel zu glaubhaften Fallbeispielen.

Betonmarketing Kampagne 2016 Sujet 1
Betonmarketing Kampagne 2016 Sujet 2
Betonmarketing Kampagne 2016 Sujet 3
Betonmarketing Kampagne 2016 Sujet 4

Zu unserer Radiowerbung 2018

Unsere Radiospots hören Sie in Ö3 und den Antenne-Sendern – und zwar nur dort und immer zu Hauptsendezeiten. Wer aktuell über unsere Kampagne, über Schaltungen und Details auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte am besten unsere Facebook-Seite im Auge behalten. Dort wird sowieso praktisch täglich über Trends, Nachrichten und Innovationen rund um den Baustoff berichtet. Der BMÖ-Facebook-Auftritt hat sich mit seinen weit über 12.000 Likes längst zum echten Branchentreffpunkt entwickelt. Es gibt inzwischen sogar eine geschlossene Gruppe zum internen Austausch!

Und hier sind sie – die drei Radiospots:

„Wand in Sicht“
der Radiospot zum Thema Sichtbeton

„Peter liebt Polka“
der Radiospot zum Thema Betonkeller

„Ein Sommerspritzer“
der Radiospot zum Thema Heizen und Kühlen mit thermischer Bauteilaktivierung

Wer aktuell über unsere Kampagne, über Schaltungen und Details auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte am besten unsere Facebook-Seite im Auge behalten. Dort wird sowieso praktisch täglich über Trends, Nachrichten und Innovationen rund um den Baustoff berichtet. Der BMÖ-Facebook-Auftritt hat sich mit seinen über 14.000 Likes längst zum echten Branchentreffpunkt entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.betonmarketing.atoder www.zement.at

BMÖ Betonmarketing Österreich
Gablenzgasse 3/5. OG
A-1150 Wien

Beton. Werte für Generationen.

Wenn Sie noch mehr und über die vorteilhafte Anwendung des Werkstoffs Beton in allen modernen Baubereichen wissen möchten, nützen Sie doch bitte die Informationen der obigen Portale unserer Verbände, Initiativen und Institutionen. Im Falle spezieller Fragen oder Anliegen schreiben Sie uns doch bitte an office@voeb.co.at.